top of page

Eine künstlerische Reise - meine Kunstserie Unlimited Horizons

von Christin Kirchner





Die Künstlerin Christin Kirchner sitzt vor einem Ihrer großen Kunstwerken aus der Kunstserie Unlimited Horizos


Es war ein  Spaziergang bei Sonnenaufgang am Meer und die Begegnung mit meinem "wahren Selbst". Dieser Moment der absoluten Klarheit - das Wissen, dass ich eine Veränderung in meinem Leben vornehmen muss. Der Gedanke war mir nicht fremd, aber wo früher Angst und Zweifel waren, war jetzt Gewissheit, dass alles gut werden wird, WENN ich diesen Weg gehe.


Schon Monate davor gab es verschiedene Momente, in denen ich dieser Klarheit immer näher kam. Einer davon war, als ich ein Zitat von Albert Einstein hörte:


Wenn man einen Fisch danach bemisst, wie gut er einen Baum hochklettern kann, wird er sich ein Leben lang dumm fühlen.

Ich war dieser Fisch. Ich fühle mich weder echt noch gesehen. Ich habe meinen Job so gut gemacht, wie ich konnte, und verlor dabei immer mehr das Gefühl dafür, wer ich eigentlich war und sei wollte.


Die Erinnerung an diese Momente führte mich dazu, Werke zu schaffen, die Weite, Klarheit, Stärke und Zuversicht zeigen. Es ist mein Wunsch, dass der/die Betrachter/in durch diese Werke nicht nur meine Reise, sondern auch ein Stück seiner eigenen inneren Landschaft entdeckt.


Stell dir einen in rotes Licht getauchten Morgen am Meer vor, wo die Farben ineinander fließen und sich jede Sekunde ein neues Schauspiel ereignet. Meditierend gehst du am warmen Strand entlang, der gleichzeitig angenehm frisch ist. Keine Menschenseele weit und breit, nur klare, zuversichtliche Gedanken und aufsteigende Dankbarkeit. Jeder Atemzug, den ich in dieser Meditation nahm, führte mich tiefer in meine künstlerische Vision, und mit jeder Ausatmung sprudelten die Ideen, Formen und Geschichten, die ich nun mit dir teilen möchte.


Das Meer und die unendlichen Weiten des Himmels, die Farbenspiele, die niemals einem anderen Tag gleichen. Die Träume, die Freiheit und der Mut, das eigene Leben zu hinterfragen. Im Urlaub am Meer ist man sich selbst besonders nah, kommt in Kontakt mit all den unerfüllten Sehnsüchten. Die Weite, die Wärme, die Losgelöstheit regen zum Träumen und Hinterfragen an. Es scheint, als wäre man ohne all die alltäglichen Ablenkungen mutiger als sonst. Nur leider schieben wir es dann viel zu oft als alberne Träumerei ganz schnell beiseite.


Aber wer sagt dir, dass diese "Träumerei" nicht viel mehr deinem kraftvollen, wahren Selbst entspricht?
 

 

Diese Serie ist eine aktuelle Serie aus dem Jahr 2023. Bei der Vorbereitung und Reflexion dieser Serie habe ich mich sehr intensiv mit der Frage beschäftigt: Warum die Natur und vor allem das Meer so gut tut? Warum wir in der Natur so klar erkennen, was richtig und falsch ist, was uns gut tut und was nicht, und ob wir auf dem richtigen Weg sind. Was ist anders, in der Zeit, in der wir nicht in der Natur sind? Warum verschiebt sich der eigene Horizont, wenn wir uns auf die Natur einlassen?


Ich kann es nicht sicher sagen, aber ich glaube, dass wir in der Natur viel besser wissen, wer wir sind und sein wollen, weil wir ein Teil dieser Natur sind. Innerhalb von Wänden, Technik, Geräuschen und Eindrücken ist der Kopf ständig damit beschäftigt, all das zu verarbeiten. Da ist wenig Platz für unsere Intuition, der Verbindung zu unserem tiefstem Wissen.

 

Letztendlich entstehen all diese Kunstwerke aus genau dieser tiefen Verbundenheit zu mir, zu der Natur und besonders zum Meer. Ein Ort, an dem ich einige meiner wichtigsten Entscheidungen getroffen habe.

 

Und da ist diese lebendige Leidenschaft für die Farben und dem Experimentieren der verschiedenen Wirkungen untereinander. Starke Abgrenzungen und weiche Übergänge lassen viel Freiheit für die Interpretation mit dem eigenen Leben. Gleichzeitig zeigen die verschiedenen Ebenen auch die unzähligen Möglichkeiten, die wir jeden Tag haben. Und letztendlich ist es diese zarte Stimme in uns, die zu jeder Zeit weiß, was richtig und was falsch ist, die wir wieder mehr stärken sollten.

 

Diese Kunstserie sind auch eine Einladung zur Reflexion. Sie ermutigen, sich mit den Kontrasten der eigenen Gedanken auseinanderzusetzen und die ständige Bewegung zwischen äußeren Umständen und inneren Widerständen zu erkennen.

 

Im Herzen dieser Serie steht die Botschaft der Freiheit. Durch Achtsamkeit und bewusste Reflexion können wir lernen, uns nicht von unseren Begrenzungen ausbremsen zu lassen. Stattdessen können wir einen Schritt zurücktreten und das Leben aus einer neuen Perspektive betrachten, von einem Ort der Weite, der Klarheit und Verbundenheit. Es ist eine Einladung, die Wünsche und Träume wieder mehr zu hinterfragen und vielleicht einen ersten Schritt in diese Richtung zu unternehmen.





Eines dieser Werke trägt den Titel LIVING MY BEST LIFE.


Wie fühlt man sich, wenn man sein bestes Leben lebt?

Verbunden, im Vertrauen, dankbar und erfüllt und in einem tiefen Frieden.

 

Letztendlich soll dieses Kunstwerk genau daran erinnern, aus jedem Moment das Beste zu machen und sich immer zu fragen: "Was kann ich jetzt dafür tun, damit es mir gut geht? Damit dieser Moment in meiner Erinnerung bleibt?"

 

Vor allem die Natur ist ein Ort, an dem man Klarheit darüber bekommt, was einem gut tut und was nicht.

 

Aber auch bereits das „in der Natur sein“ trägt dazu bei, sich verbunden und in Frieden zu fühlen.

 

Die Farbkompositionen dieser Kunstserie sprühen vor Freude und Lebendigkeit. Sie könnten deshalb auch als Erinnerung dienen, dass wir die Kontrolle über unser eigenes Glück haben und dass es wichtig ist, unsere Träume zu verfolgen und das Beste aus jedem Moment zu machen.


Wir können jeden Tag unseren Horizont, die Grenzen unserer Komfortzone verschieben, im Kleinen wie auch im Großen. Und genau das ist es, was das Gefühl von authentischer Freiheit und Lebendigkeit mit sich bringt. Du musst dich nur trauen, diesen einen Schritt zu gehen!


Deine

Unterschrift





59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SELBSTSTÄNDIGKEIT

  • Instagram
  • YouTube

Abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen

Vielen Dank für das Abonnement!

bottom of page