top of page

Deine beste Version - Werte & Ideale

Der erste Satz auf meiner Webseite lautet:


"Ich möchte dich mit meiner Kunst an deine Werte und Ideale erinnern, damit du jeden Tag die beste Version von dir selbst leben kannst."

Ich stehe hinter einem farbenfrohen Kunstwerk von mir
Meine Werte zeigen mir den Weg

Uff, da habe ich mir ja was vorgenommen. In diesem Beitrag möchte ich dir gerne erzählen, warum mir das so wichtig ist.


Die beste Version leben? Werte und Ideale? Ganz schön große Begriffe, oder?


Ich habe mir darüber früher so gar keine Gedanken gemacht. Im Gegenteil - ich nannte meine Kunst "Bilder ohne Namen", weil ich so wenig wie möglich vorgeben wollte. War auch gar nicht so ein verkehrter Gedanke. Allerdings ist mir in den letzten Jahren bewusst geworden, dass meine Kunst eine Botschaft hat, und ich sie auch als eine Art Sprachrohr nutzen kann. Denn ich habe eine Intention, einen Wunsch, eine klare Absicht, dass ich mit meiner Kunst die Welt ein bisschen schöner und bewusster machen möchte.



Ganz unabhängig davon, dass die Kunst, die etwas in dir auslöst, dich und deine Umgebung mit Energie aufladen kann, kann sie auch einen richtig wichtigen Zweck erfüllen, und zwar: Dich erinnern!


Daran, wer du sein möchtest, wer du vielleicht schon immer sein wolltest, welche Wünsche und Ziele du hast und auch daran, dass deine Werte es wert sind, in dein Leben integriert zu werden.

Ich kenne das von mir selber, dass ich so oft im Laufe des Tages vergesse, worauf es eigentlich ankommt. Oft hat man so viel um die Ohren, ist mit seinen Gedanken hier und da und am Abend fragt man sich dann erschöpft: Wo war ICH denn heute eigentlich?


Mittlerweile bin ich aber selbst ja permanent mit meiner Kunst und deshalb auch mit meinen Werten verbunden. Und das wünsche ich mir für dich auch.


Aber warum sind Werte so wichtig? Ich kann dazu sagen, dass das Bewusstwerden und integrieren meiner Werte ganz viel verändert hat. Ohne diesen Prozess, würde ich heute nicht tun, was ich tue.


Wenn man mit der Persönlichkeitsentwicklung intensiv anfängt, also sich mit sich zu beschäftigen, nach einer Krise, weil es die Freundin tut oder weil man einfach weiß, dass vieles nicht so läuft, wie man es gerne hätte, kommt man um das Thema mit den Werten einfach nicht mehr drum rum.


Die "Persönlichkeit zu ent-wickeln" bedeutet nichts anderes, als sich besser kennen zu lernen und immer mehr zu dem Menschen zu werden, der man gerne sein möchte. Eine Schicht nach der anderen erkunden, schlechte Überzeugungen und Angewohnheiten abstreifen und sich nach und nach zu ent-wickeln.


Man hinterfragt so manche Bereiche, liest Bücher, macht Onlinekurse und gute Fragen helfen beim Finden der Antworten und der Reflexionsarbeit.


Was bei mir dabei ein ganz besonderer Gamechanger war, ist das Thema Werte. Mich intensiv mit meinen Werten auseinander zu setzen hat mir einen so schönen, stabilen Rahmen gegeben, einen Leitfaden, wer ich sein möchte und wer nicht. Werte sind mein Fundament für meine persönliche Entwicklung, denn genau diese Werte machen deutlich, an welchen Stellen, Gewohnheiten, Beziehungen etwas nicht so läuft, wie ich es eigentlich gerne hätte oder ich mir dessen überhaupt erstmal bewusst werde. Das heißt, es geht immer darum, sich bestimmte Dinge klar zu machen, um dann konkrete Veränderungen vornehmen zu können.


Werte sind letztendlich nichts anderes, als Eigenschaften, die einem wichtig sind, an sich selbst und auch bei anderen, im Beruf, im Hobby, in Beziehungen usw.


Aber vielleicht fange ich am besten ganz von vorne an:


1. Was sind Werte?


2. Warum sind sie wichtig?


3. Wie finde ich sie?


4. Was haben deine Werte mit meiner Kunst zu tun?


(am Ende dieses Beitrages findest du ein PDF zum downloaden. Nutze es gerne, um deine Werte zu finden und zu definieren)



1. Was sind Werte?


Werte sind, wie bereits erwähnt, Eigenschaften, Überzeugungen, Haltungen oder charakterliche Stärken, die man selbst für sein Leben als wichtig erachtet. Z.B. Ehrlichkeit, Mitgefühl, Inspiration, Vertrauen usw. Es sind "Dinge", die man für ein glückliches und erfülltes Leben braucht.


Vielleicht bist du ohnehin immer ehrlich. Dann ist dir dieser Wert wichtig und schon voll integriert. Oder nicht? Ehrlichkeit finden die meisten Menschen wichtig, aber leben sie sie auch? Was bedeutet es eigentlich "ehrlich zu sein"? Wie ehrlich ist man zu sich selbst? Oder lebt man es vielleicht nur in manchen Bereichen und in anderen nicht? Das kann ja auch sein.


Dann gibt es da aber auch noch die Wachstums-Werte. Das sind Werte, die du bei genauerem Hinschauen, an anderen bewunderst, aber selbst noch nicht umsetzen kannst. Als Beispiel: du möchtest authentischer sein, auch mal "Nein" sagen und mehr für dich einstehen. Dann könnte Authentizität ein Wachstumswert sein, einer, an dem du wächst, indem du ihn in dein Leben mit einbindest.


2. Warum sind Werte wichtig?


Eigentlich wird bei meiner Erklärung, was Werte sind, schon relativ deutlich, warum Werte so wichtig sind. Sicherlich gibt es auch immer wieder Dinge in deinem Leben, bei denen du denkst: Ich wäre auch gerne wie.... oder ein bisschen mehr dies oder das würde mir auch gut tun. Aber es verändert sich nichts.


Sich Werte bewusst aufzustellen und danach zu leben ist ein Prozess und geht nicht von heute auf morgen. Aber Werte in dein Leben zu integrieren wird dich um 100% selbst-bewusster machen - du wirst dich besser kennenlernen und dadurch bewusst verändern können. Hier mal ein paar Stichpunkte, warum es so wichtig ist, Werte zu haben:


- Werte sind wie ein Kompass

- du weißt sehr schnell, was dir nicht gut tut

- sie helfen dir, dich besser zu entscheiden

- du bist authentischer

- du wirst für andere eine sehr vertrauensvolle Person

- du weißt immer, ob du dich auf dem richtigen Weg befindest

- du erkennst, wer zu dir gehört und wer nicht

- du fühlst dich von Innen her klar und ausgerichtet

- sie machen dich stark und selbstbewusst


und so weiter und so fort. Werte formen deinen Charakter!


3. Wie finde ich sie?


Und wie findet man nun seine Werte? Es gibt im Internet zahllose Listen mit Werten, die du dir anschauen kannst. Das Einfachste ist, dass du dir eine dieser Listen aufrufst und ganz spontan mal alle Werte einkreist, die mit dir sofort in Resonanz gehen.


Welche Werte sprechen dich an? Und ich meine nicht, welche Werte solltest du aus gesellschaftlichem Hintergrund leben, sondern auf welche hast du richtig Lust? Wo fühlst du eine Resonanz? Wo weißt du intuitiv, dass das jetzt dran wäre?


Du solltest dir erstmal 8 starke Werte aussuchen. Es sind nicht zu viele aber auch nicht zu wenig Werte (vermutlich wird es ohnehin schwieriger eher weniger ausfindig zu machen). Wenn du mehr als 8 hast, z. B. 15 gehst du diese 15 noch mal durch und schaust, welche vielleicht ähnlich sind.


Wenn du dich schwer tust, welche zu streichen, haben mir diese 2 Vorgehensweisen dabei sehr geholfen um mich (vorerst) auf 8 festzulegen. Zum einen ist es der Satz:


"Das, was du an anderen schätzt, ist das, was du brauchst - deine Werte!"

Eine Möglichkeit die ganzen Werten gegeneinander auszuloten und rauszufinden, welche dir wirklich so richtig wichtig sind, ist eine einfache Übung:


Du schreibst die Werte in einen Kreis. Nimm dir dafür am besten ein Blatt und male dir einen großen Kreis auf. Dann verteilst du die Werte gleichmäßig auf der Linie. Jetzt fängst du bei einem Wert an und vergleichst diesen einen Wert mit allen anderen und fragst dich dabei immer: Welcher Wert ist mir wichtiger? Einem von beiden gibst du dann jeweils einen Strich. Dann gehst du mit dem nächsten Wert alle anderen durch. Am Ende siehst du ganz genau, welche Werte die meisten Striche haben und du hast bereits jede Menge über dich gelernt.


Nun solltest du 8 wirklich wichtige Werte für dich gefunden haben. Mit denen du dich nach und nach intensiver auseinander setzen kannst. Alleine durch das Bewusstwerden kommen einige Erkenntnisse an die Oberfläche.



TIPP: Ich habe meine Werte immer an meinem Schreibtisch hängen und tausche sie manchmal auch aus. Man kann dann z.B. einzelne Werte wöchentlich intensiver leben, indem man sich jede Woche einen Wert vornimmt und verstärkt darauf achtet, wo sie im Alltag auftauchen, fehlen, missachtet werden (von sich selbst oder anderen). Am Abend kann man sich dann alle Erkenntnisse dazu notieren, was einen nachhaltigen Effekt hat.


Wertearbeit ist ein lebenslanger Prozess und wird immer wieder neu definiert. Du änderst dich, dein Umfeld ändert sich, neue Werte kommen dazu, andere sind voll integriert. Das ist super.


Was haben deine Werte mit meiner Kunst zu tun?


Ich kann dir sagen, dass es mich und mein leben zu einem so viel besseren verändert hat, seit dem ich mir meiner Werte so bewusst bin und sie sehr konsequent lebe. Das Wichtigste daran ist, dass ich mir selbst wieder so viel mehr vertraue. Ich weiß, ich halte mein Wort und die Dinge, die ich mir vornehme, setze ich um, ich versuche es zumindest! Denn auch Verlässlichkeit ist einer meiner wichtigsten Werte, und das gilt nicht nur anderen Menschen gegenüber sondern vor allem auch mir selbst.


Ich bin ehrlich und authentisch, weil ich integer bin. Ich weiß aber auch, dass auch ich mich regelmäßig an meine Werte erinnern darf. Kaum habe ich mir morgens vorgenommen heute wieder bewusst mehr zu vertrauen, noch authentischer zu sein usw. ist es auch schon wieder weg -zwischen E-Mails und Marketing untergegangen.


Und dann hilft mir meine Kunst, mich an meine Werte zu erinnern. Und nicht nur das: es geht auch darum immer wieder zu erkennen, was ich bereits alles geschafft habe, wie mutig ich auch immer wieder war, meine Ängste mitgenommen habe, anstatt mich von ihnen aufzuhalten lassen, wie ehrlich ich zu mir selbst bin. Meine Kunst erinnert mich jeden Tag daran, wie viel bunter mein Leber geworden ist, wie viel vielseitiger, wie viel mehr Mut und Selbstvertrauen ich mittlerweile habe, weil ich mich immer wieder bewusst mit meinen Werten auseinander gesetzt habe.


Das heißt, ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass du meine Kunst ebenfalls dafür nutzen kannst, sie mit deinen Intentionen, deinen Werten und Idealen aufzuladen. All mein Wissen und meine Erfahrungen dahingehend fließen genau in diese Kunst mit ein. Deshalb habe ich im ersten Blog-Beitrag darüber so ausführlich berichtet, wie mein Weg war, damit du dich daran erinnerst, dass du das auch kannst. Denn glaub mir, wenn ich das schaffe, schaffst du das auch!


Stell dir vor, ein Kunstwerk von mir hängt bei dir zu Hause. Du stehst morgens auf, fühlst dich müde und hast keine Lust zu arbeiten oder wie auch immer dein Tag aussieht. Draußen regnet es vielleicht und ist grau. Du gehst durch dein Zuhause und siehst das Bild - es strahlt dich an und sagt dir, was du in diesem Moment vergessen hast, und zwar: Wie großartig, mutig und wundervoll du bist und heute sein kannst!



"Ich mache Kunst für Menschen, die danach streben, sich ein schöneres, erfüllteres Leben zu erschaffen."


Ich liege im Gras vor meinem Kunstwerk Naturelove
Who looks outside, dreams. Who looks inside, awakes! Carl Gustav Jung


DU kannst heute neu entscheiden, wie bunt dieser Tag heute sein soll. Welche Werte du leben möchtest, welche Version von dir heute richtig Spaß machen würde. Du erkennst, wie viele Facetten es in deinem Leben gibt und wieviel Potential dieser eine Tag hat. Du bist es wert, einen genialen Tag zu haben.


Du hast ohne Grund schlechte Laune? Dann kannst du auch ohne Grund genau so gute Laune haben - DU entscheidest.


Du hast eine Herausforderung vor dir? Dann weißt du, dass du wachsen wirst, wenn du sie gemeistert hast, denn das wirst du.


Ich erzähle dir das nicht, weil ich schlaue Sachen sagen möchte, sondern weil ich selbst genau weiß, wie stark man sein Leben beeinflussen und verändern kann, wenn man sich der Dinge bewusst wird.


An all das möchte ich dich mit meiner Kunst erinnern, denn genau diese Dinge, Themen, Gedanken fließen in meine Kunst mit ein. Ich würde mich freuen, wenn sie auch deinen Alltag bewusster und bunter macht.


Und zu guter Letzt bedeutet das in der Konsequenz, dass diese Welt eine schönere wird, wenn jeder wieder etwas mehr auf sich acht gibt und mit guten Werten und bewusst mit sich und anderen durchs Leben geht.


Deine

Unterschrift



Werte
.pdf
Download PDF • 238KB


115 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SELBSTSTÄNDIGKEIT

  • Instagram
  • YouTube

Abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen

Vielen Dank für das Abonnement!

bottom of page